Oberösterreich: Sonntag, 20.Mai 2018


Wetterprognose  

WETTER HEUTE

Ein Hochdruckgebiet wird wetterwirksam. Der Pfingstsonntag beginnt noch recht frisch und stellenweis etwas dunstig. Im Laufe des Vormittags setzt sich in ganz Oberösterreich die Sonne durch. Am Nachmittag bilden sich ein paar Quellwolken und im Bergland der eine oder andere gewittrige Regenschauer. Die Tageshöchsttemperaturen bewegen sich zwischen +20 und +24 Grad. Es weht schwacher, tagsüber auffrischender Ostwind.

VORSCHAU

Am Pfingstmontag wird der Ostwind stärker und auf den Bergen wird es föhnig. Dazu ist es sonnig und häufig wolkenlos mit frühsommerlichen Temperaturen bis +25 Grad. Auch der Dienstag verläuft freundlich und warm, zur Wochenmitte steigt die Gewitterneigung in den Nachmittagsstunden an.

BERGWETTER

Am Sonntag herrscht vor allem in der ersten Tageshälfte gutes Wander- und Tourenwetter. Es wird sonnig und die Temperaturen steigen in allen Höhenlagen an, in 1500 Meter bis +12 Grad. Am Nachmittag bilden sich Quellwolken und im inneren Salzkammergut und der Pyhrn-Priel-Region das eine oder andere Gewitter. Es weht mäßiger, in freien Lagen zum Teil lebhafter Südostwind.

BIOWETTER

Die wechselhafte und relativ milde Witterung ist derzeit vor allem für die Anzeichen der Frühjahrsmüdigkeit verantwortlich. Das Leistungs- und Konzentrationsvermögen ist dadurch herabgesetzt. Durch die steigenden Temperaturen nimmt im Tagesverlauf die Belastung durch Gräserpollen deutlich zu.